thyssenkrupp ermöglicht optimale Ankunft für Passagiere an afrikanischen Flughäfen

thyssenkrupp ermöglicht optimale Ankunft für Passagiere an afrikanischen Flughäfen

thyssenkrupp bringt in Zusammenarbeit mit ARG1 Africa Ltd., dem Vertriebspartner vor Ort, das herausragende Know-how des Unternehmens im Bereich Flughafen-Mobilität in das neue Terminal 3 des Kotoka International Airport ein, unter anderem mit sieben Fluggastbrücken, drei Fahrtreppen, 16 Aufzügen und über 40 Zusatzgeräten. Das Unternehmen hat zuvor bereits Flughäfen in ganz Afrika mit Lösungen versorgt, unter anderem in Algerien, Kamerun, Südafrika, Kenia und Nigeria, um nur einige zu nennen.

Mauro Carneiro, CEO von thyssenkrupp Airport Solutions, kommentiert: „Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort dazu beizutragen, dass Ankunft und Abflug für die Passagiere am Flughafen in Accra zu einem einmaligen Erlebnis werden. Unsere Mitwirkung an Terminal 3 bedeutet die Weiterführung unserer Arbeit an Terminal 2, an dem wir gemeinsam mit der Ghana Airport Company Limited beteiligt waren, und wir freuen uns ganz besonders, als Lieferant für die allerersten Fluggastbrücken des Flughafens ausgewählt worden zu sein.”

Nach Aussage der Zivilluftfahrtbehörde Ghanas ist die Anzahl der internationalen Fluglinien, die den Kotoka International Airport (KIA) bedienen, von 35 auf 38 gestiegen. Außerdem konnte beim Fluggastaufkommen von 2016 auf 2017 ein 14-prozentiger Zuwachs verzeichnet werden. In Zusammenarbeit mit ARG1 hat thyssenkrupp bereits den Terminal 2 des Flughafens mit zwei Rolltreppen und sechs Aufzügen beliefert.

Globales Vertriebsmanagement: Zugang zu neuen Märkten schaffen

Der Flughafen in Accra ist ein weiteres Projekt, das von der Vertriebspartner-Strategie von thyssenkrupp Elevator profitiert. thyssenkrupp ist in mehr als 70 Ländern vor Ort präsent, hat sich aber ein Netzwerk strategischer Vertriebspartner aufgebaut, um weitere wichtige Märkte zu erreichen. In dieser Hinsicht stellt Ghana mit seiner wachsenden Bevölkerung und seiner wirtschaftlichen Entwicklung eine bedeutende Geschäftsmöglichkeit für die Innovationen im Bereich urbane Mobilität von thyssenkrupp Elevator dar.

Dank der Partnerschaft mit ARG1 in Ghana konnte thyssenkrupp Elevator eine führende Marktposition auf dem ghanaischen Aufzugsmarkt einnehmen. Zu den Bauten, in denen die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens erfolgreich installiert wurden, gehören das „Alto” – das höchste Wohngebäude Westafrikas, das mit 650 Betten größte Krankenhaus in Legon, das höchste Hotelgebäude auf dem Emaar Boulevard, der größte Markt in Kumasi in Westafrika und die Hauptniederlassung der Standard Chartered Bank.

Carneiro weiter: „Als Neugestalter der urbanen Mobilitätsbranche stellen wir innovative Lösungen bereit, die die Anforderungen der Städtebildung weltweit erfüllen. Unsere Rolle bei der Aufgabe, Städte besser als je zuvor zu gestalten, gewinnt durch unser Vertriebsnetz zunehmend an Bedeutung.”

Mithilfe von vier Zentren für Vertriebsmanagement (DMC – Distribution Management Centers) an wichtigen Standorten erfahren die strategischen Partner des Unternehmens während des gesamtes Prozesses vom Verkauf bis zur Umsetzung durchgehende Unterstützung. Diese DMC-Struktur deckt über 40 zusätzliche Märkte und 32 leistungsstarke Partner ab. Bei diesem speziellen Projekt erfolgte die Lieferung der Fluggastbrücken und Hilfsanlagen über Mapa, ein lokales Bauunternehmen, und die Installation durch den lokalen Partner ARG1, unter der Aufsicht von thyssenkrupp.

Drei interessante Fakten über thyssenkrupp:

  • Mit unseren Fluggastbrücken ermöglichen wir jährlich 1,8 Milliarden Menschen ein effektives und sicheres Boarding und Verlassen des Flugzeugs.
  • Auf über 370 Flughäfen weltweit sind mehr als 5000 der innovativen Global-Gate-Lösungen von thyssenkrupp installiert. Wir haben über 100 Fluggastbrücken am Flughafen London Heathrow, 143 Brücken am neuen Flughafen in Istanbul, 423 Aufzüge in Dubai und 73 Fahrsteige in Madrid – dies sind nur einige Beispiele für wichtige Drehkreuze, an denen thyssenkrupp die Flughafen-Mobilität effektiv in Gang hält.
  • Unsere innovativen Lösungen bieten Passagieren ein optimales Ankunftserlebnis, und das auf der ganzen Welt -- sowohl in einer der weltweit kältesten Städte in Sibirien als auch an Reisezielen im Nahen Osten mit Außentemperaturen von über 50 ˚C.

Hier erfahren Sie mehr: www.thyssenkrupp-airportsolutions.com.

Source of information

thyssenkrupp AG & Profibusiness.world

Date

9. Oktober 2018

Facebook

Page generated in 1.5461 seconds.
Redakční systém teal.cz naprogramoval Vítězslav Dostál