Jeder vierte Absolvent des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen schließt die Berufsausbildung mit Auszeichnung ab

Jeder vierte Absolvent des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen schließt die Berufsausbildung mit Auszeichnung ab

Viel Grund zur Freude hatten 76 Auszubildende des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen am Donnerstagabend: Gemeinsam mit ihren Familien und Freunden feierten die Absolventen den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung unter dem Motto „Let’s get professional“ im Mercedes Event Center in Sindelfingen.

„Unsere Nachwuchskräfte sind bestens ausgebildet und hochmotiviert. Das zeigen auch die zahlreichen Auszeichnungen, die in diesem Jahrgang für Topleistungen ausgesprochen wurden. Wir sind stolz darauf, dass diese jungen Talente unsere Mannschaft verstärken und sie ihre Karriere im Unternehmen fortsetzen“, sagt Michael Bauer, Leiter Produktion Mercedes-Benz Werk Sindelfingen und Standortverantwortlicher.

Von den 76 Auslernern erhielten 18 Auszubildende – also so gut wie jeder Vierte Absolvent – für Topleistungen während der Ausbildung und für Bestnoten in der Abschlussprüfung eine Auszeichnung. Weiterhin konnten insgesamt 13 Auszubildende ihre Ausbildungszeit aufgrund besonders guter Leistungen verkürzen.

Darüber hinaus bekamen fünf Absolventen mit der Urkunde „ Excellence Award Social Dedication“ eine besondere Anerkennung für ihr außergewöhnliches soziales Engagement oder die Übernahme von Sonderaufgaben, die über die Anforderungen der Berufsausbildung hinausgehen. Julia Lorenz ist eine der Preisträgerinnen. Sie hat in den letzten zwei Jahren mehrfach die Veranstaltung „Let’s get professional“ mitorganisiert und moderiert sowie als Sicherheitsbeauftragte die Organisation des Arbeitssicherheitskreises geprägt.

„Unsere Auszubildenden haben ihre hochqualifizierte Ausbildung sehr erfolgreich abgeschlossen. Meinen herzlichen Glückwunsch dazu. Jetzt gilt es, die jungen Kolleginnen und Kollegen dort im Unternehmen einzusetzen, wo sie ihre Fähigkeiten bestens einbringen und weiterhin so leidenschaftlich ihren Beitrag leisten können“, so Ergun Lümali, Vorsitzender des Betriebsrats am Standort Sindelfingen.

Aktuell bildet Daimler rund 6.000 junge Menschen in Deutschland aus, davon rund 850 Auszubildende und Studenten an der Dualen Hochschule im Werk Sindelfingen. Der Anteil an jungen Frauen in der Ausbildung beträgt hier rund 26 Prozent.

Über das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das Kompetenzzentrum für Pkw der Ober- und Luxusklasse sowie das Lead-Werk für die Produktion der S- und E-Klasse Baureihen. Am Standort werden künftig auch Elektrofahrzeuge der neuen Produkt- und Technologiemarke EQ produziert. Gemeinsam mit der zentralen Produktionsorganisation von Mercedes-Benz Cars beschäftigt das Werk mehr als 25.000 Mitarbeiter. Mercedes-Benz fertigt dort die E-Klasse (Limousine und T-Modell) und den CLS, die S-Klasse (Limousine, Coupé und Cabriolet), den Mercedes-Maybach, die Mercedes-AMG GT Familie sowie den GLA. Im Sindelfinger Mercedes-Benz Kundencenter werden täglich rund 250 Fahrzeuge ausgeliefert.

Source of information

Daimler AG & Profibusiness.world

Date

15. März 2019

Page generated in 3.0677 seconds.
Redakční systém teal.cz naprogramoval Vítězslav Dostál